Literatur

Organisieren Sie gelegentlich öffentliche Lesungen, eine literarische Ausstellung oder tragen Sie ab und zu einen Text im Rahmen eines Radioprogramms vor?

Laut Urheberrechtsgesetz benötigen Sie auch in diesen Fällen eine Zustimmung des/r Urheber, wenn Sie dessen/deren Werk verwenden möchten. Ist der Urheber des Werkes, das Sie nutzen möchten, Sabam-Mitglied, dann ist es möglich, eine entsprechende Zustimmung über uns zu beantragen. Im Gegenzug sorgen wir dafür, dass die Vergütung ordnungsgemäß an den Urheber ausgezahlt wird.

 

Weiterführende Informationen zu den Tarifen finden Sie unten.

Tarif für literarische Vervielfältigungen (NL) - (FR)

Tarif für Vorträge und Lesungen (NL) - (FR)

Klicken Sie hier für mehr Informationen über unsere allgemeine Bedingungen.

Verwenden Sie ein Zitat aus einem Text in einem Buch, im Internet, ... dann handelt es sich dabei um eine literarische Vervielfältigung. Sabam bleibt hier außen vor. Hierfür benötigen Sie die direkte Zustimmung des Urhebers oder des Verlegers.

Vergessen Sie nicht, den Namen des Autors eines Zitates zu nennen!