Am Freitag 15. Dezember wird unser Customer Service ausnahmsweise nicht erreichbar sein.

DJ-Lizenz

Möchten Sie eine DJ-Lizenz beantragen? Das geht ganz einfach, mit eLicensing. Sobald die Rechnung bezahlt ist, wird die DJ-Lizenz per Post verschickt.

Jahresgebühr 2018 € 215.16 + 6% MwSt.

 

 

Tarif

Als Gegenleistung für diese Genehmigung muss jährlich ein Pauschalbetrag in Höhe von € 215.16 + 6% MwSt. entrichtet werden. Dabei handelt es sich um den an SIMIM zu zahlenden Vergütungsanspruch für die verwandten Schutzrechte.

Im ersten Jahr wird die Höhe der Gebühr an die Anzahl der noch ausstehenden Monate in einem Jahr angepasst und ggf. entsprechend gesenkt. Der angebrochene Monat wird dabei als ganzer Monat berechnet. Die Vergütung kann nicht zurückgefordert werden, wenn der DJ seine DJ-Aktivitäten im Laufe eines Jahres einstellen sollte
 

Was ist eine DJ-Lizenz?

Die DJ-Lizenz erlaubt einem DJ die Erstellung von Kopien der eigenen Musiksammlung, womit dieser in seinen Aktivitäten als DJ unterstützt wird.

 

Was sind die Vorteile?

Der Einsatz kopierter Tonträger und digitaler Musikdateien macht es möglich, Kompilationen zu erstellen, die verwendeten Tonträger einfacher zu transportieren und er bietet Schutz gegen Diebstahl, Beschädigungen oder Verschleiß der Original-Tonträger. Die Digitalisierung von Tonträgern (auf einem Computer) ermöglicht die Nutzung einer Vielzahl von Softwareprogrammen und einen schnellen Zugriff auf die gesamte Musiksammlung.

 

Warum ist eine DJ-Lizenz erforderlich?

Die DJ-Lizenz wurde im Jahr 2007 aufgrund entsprechender Anfragen aus der Branche eingeführt, da die Genehmigung für den Einsatz von Vervielfältigungen (d. h.: Kopien) außerhalb des familiären Rahmens urheberrechtlich nicht geregelt war. Laut Artikel 22, § 1, 5° und laut Artikel 46, 4° des Gesetzes vom 30. Juni 1994 bezüglich des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte muss für die Vervielfältigung eines musikalischen Werkes keine vorherige Zustimmung eingeholt werden, wenn diese Vervielfältigung im familiären Rahmen erfolgt und wenn sie ausschließlich für die Nutzung in diesem Rahmen bestimmt ist. Für alle Kopien, die nicht unter diese Ausnahmeregelung fallen, muss dementsprechend die ausdrückliche Zustimmung der Inhaber der Rechte an der Musik eingeholt werden. Diese Rechtsinhaber werden von der Sabam und der SIMIM vertreten.

 

Welche Bedingungen gelten für die DJ-Lizenz?

Eine DJ-Lizenz wird gegen bestimmte Auflagen erteilt. Beispielsweise darf die Kopie nur von dem DJ verwendet werden, dessen Name und Adresse auf der Lizenz eingetragen ist. Darüber hinaus muss der DJ über die Original-Tonträger und -Downloads verfügen, von denen er Kopien anfertigt.

Allgemeine Bedingungen für eine DJ-Lizenz

Verwenden Sie ausschließlich legal erstandene Original-Tonträger und Musikdateien? Dann benötigen Sie keine DJ-Lizenz.

 

Jugendclubs

Jugendclubs, die beim belgischen Jugendclub-Dachverband angeschlossen sind und/oder von einer staatlichen Behörde anerkannt wurden, können eine solche Lizenz ebenfalls beantragen. Der einzige Unterschied zur DJ-Lizenz ist der, dass die Original-Tonträger und/oder legalen digitalen Musikdateien im Jugendclub selbst aufbewahrt werden müssen. Alle sonstigen Bedingungen sind identisch.

 

Unisono

Unisono ist der Name, unter dem Sabam und SIMIM kooperieren und nach außen hin gemeinsam auftreten - eine einzelne große zentrale Anlaufstelle also. Die DJ-Lizenz wird dem DJ unter diesem Markennamen verliehen.