Rahmenabkommen

 

Musik am Arbeitsplatz

Wenn in einem Unternehmen, einer Vereinigung oder einem öffentlichen Dienst Musik am Arbeitsplatz verwendet wird, dann ist dieses Unternehmen, diese Vereinigung oder dieser öffentliche Dienst dazu verpflichtet, einen Lizenzvertrag mit UNISONO abzuschließen.

Kraft des Gesetzes vom 4. August 1996 über das Wohlbefinden der Arbeitnehmer bei der Ausführung ihrer Arbeit gilt als „Arbeitsplatz“ jeder Ort, an dem Arbeit verrichtet wird, ganz gleich, ob sich dieser Ort innerhalb oder außerhalb des Unternehmens, der Vereinigung oder des öffentlichen Dienstes befindet und ob es sich um einen geschlossenen Raum oder einen offenen Bereich handelt.

Der Tarif für diesen Anwendungsbereich wird pro juristische Einheit des Unternehmens, Vereins oder öffentlichen Dienstes berechnet, wobei als Berechnungsgrundlage die Zahl der FTEs (Vollzeitäquivalente) dient. Diese Zahl ist jeweils im nicht konsolidierten Jahresabschluss des Bezugsjahres -1 angegeben.

Die Zahlung dieses Tarifs verleiht Anrecht auf die Nutzung von Musik an jedem Arbeitsplatz des Unternehmens, der Vereinigung oder des öffentlichen Dienstes.

Anzahl VZÄ Jahresgebühr ohne 6% MwSt.
von bis Sabam Simim
9 10 123,77 € 92,41 €
11 25 222,76 € 184,81 €
26 50 429,04 € 369,63 €
51 100 478,53 € 554,43 €
101 200 907,58 € 739,24 €
201 500 1897,65 € 924,05 €
501 1000 2673,20 € 1108,87 €
Jede zusätzliche 100 VZÄ 206,27 € 46,20 €
VPI 148,01

 

Betriebsrestaurants und Kantinen

Wenn in den Betriebsrestaurants oder -kantinen des Unternehmens, der Vereinigung oder des öffentlichen Dienstes oder in den Räumen, die als solche dienen, regelmäßig Musik genutzt wird, muss ein Lizenzvertrag mit UNISONO abgeschlossen werden.

In diesem Fall stimmen die Kalkulationsmethoden von Sabam und Simim nicht überein, die Berechnungsgrundlage bleibt allerdings die gleiche: die Anzahl an m² des genutzten Raumes. Dabei wird jeder Raum oder Bereich im Unternehmen separat tarifiert.

Bei der Sabam wird unterschieden, ob es sich um eine reine Audio-Wiedergabe oder um eine audiovisuelle Wiedergabe (Bild und Musik, z. B. Fernsehen) handelt. Bei der Simim sind die Tarife für Audio- und audiovisuelle Wiedergaben gleich.

Der Sabam-Tarif:
Beschallte Fläche Jahresgebühr ohne 6% MwSt.
Bis 25m² einschlieβlich  
  1. audio
  2. audiovisuell
  1. 218,00 €
  2. 272,49 €
Von 25,01m² bis 50m²  
  1. audio
  2. audiovisuell
  1. 326,99 €
  2. 408,74 €
Von 50,01m² bis 100m²  
  1. audio
  2. audiovisuell
  1. 435,99 €
  2. 544,98 €
VPI 148,01
Aufschlag :

Wenn die Fläche größer ist als 100 m² ist, erhöht sich der Basisbetrag um 25 % pro begonnene zusätzliche Tranche von 100 m² ab der Basisfläche von 100 m².
     

Der Simim-Tarif:
Beschallte Fläche Jahresgebühr ohne 6% MwSt.
von bis  
0,01m² 100m² 144,38 €
101m² 200m² 179,03 €
201m² 300m² 213,68 €
301m² 400m² 248,34 €
401m² 500 282,98 €
Jede zusätzliche 100m² 34,65 €
VPI 148,01

 

Kombinationstarif für die Nutzung von Musik am Arbeitsplatz und in Betriebsrestaurants oder -kantinen

Wenn ein Unternehmen, eine Vereinigung oder ein öffentlicher Dienst sowohl Musik am Arbeitsplatz als auch in den Betriebsrestaurants oder -kantinen oder den als solchen dienenden Räumen nutzt, kann für beide Arten der Musiknutzung ein Lizenzvertrag mit UNISONO zum reduzierten Kombinationstarif abgeschlossen werden.

 

Nombre d'ETP Jahresgebühr ohne 6% MwSt.
von bis Sabam Simim
9 10 288,77 € 161,71 €
11 25 371,29 € 277,22 €
26 50 643,54 € 517,47 €
51 100 775,56 € 720,76 €
101 200 1237,59 € 961,02 €
201 500 2062,65 € 1201,27 €
501 1000 3052,73 € 1441,52 €
Jede zusätzliche 100 VZÄ 495,03 € 57,75 €
VPI 148,01

 

Für alle oben genannten Tarife (Musik am Arbeitsplatz, Musik in Betriebsrestaurants oder die Kombination von beidem) gelten folgende Höchstbeträge:

 

Sabam

11550,65 €
Sabam (Gruppenregistrierung) 17325,97 €
Simim 5775,32 €

 

Konkret heißt das, dass von einem Unternehmen - unabhängig von seiner Größe - für die Nutzung von Musik am Arbeitsplatz, in Betriebsrestaurants oder im Falle einer Kombination beider nie mehr als diese Höchstbeträge zu entrichten sind. Alle nachstehenden Tarife (für Musik auf Personalfeiern, telefonische Warteschleifen- oder Website-Hintergrundmusik) sind allerdings nicht in diesen Höchstbeträgen inbegriffen.

 

Musik auf Personalfeiern

Häufig werden in Unternehmen Feste und Feiern organisiert, zu denen ausschließlich Mitarbeiter sowie diesen nahestehende Menschen eingeladen sind. Beispiele hierfür sind Geburtstage, Pensionierungen, eine Vergrößerung des Unternehmens oder die jährliche Personalfeier. Anhand eines Lizenzvertrages mit UNISONO können Sie die Urheber- und verwandten Schutzrechte einmal jährlich begleichen.

 

Anzahl VZÄ Jahresgebühr ohne 6% MwSt.
von bis Sabam Simim
6 10 82,50 € 69,30 €
11 25 165,01 € 98,18 €
26 50 247,52 € 184,81 €
51 100 330,03 € 300,31 €
101 200 536,30 € 415,82 €
201 500 1031,33 € 993,36 €
501 1000 1485,11 € 1917,41 €
Jede zusätzliche 100 VZÄ 206,27 € 173,26 €
VPI 148,01

 

Veranstaltungen, die von diesem Jahresvertrag abgedeckt sind, müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten oder auf dem Gelände des Unternehmens (z. B. dem Parkplatz), der Vereinigung oder des öffentlichen Dienstes („intra muros“) statt.
  • Die Veranstaltung ist ausschließlich bestimmt für die Mitarbeiter und ihnen nahestehende Menschen (Lebenspartner und Verwandte ersten Grades).
  • Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
  • Es darf keine Livemusik gespielt werden.

 

Wichtiger Hinweis:

Wenn Sie sich dazu entscheiden sollten, keine Jahresvergütung für alle Veranstaltungen zu zahlen, bei denen alle oben aufgeführten Kriterien erfüllt sind, muss für jede Veranstaltung eine gesonderte Lizenz bei UNISONO beantragt werden. Hierzu schicken Sie bitte eine E-Mail an unisono@sabam.be oder senden einen Brief an:
Sabam c/o UNISONO,
Aarlenstraat 75-77,
1040 Brüssel.

Auch in diesem Fall gilt die Lizenz für die Urheber- und verwandten Schutzrechte zusammen, wobei die Vergütung für die Sabam und die Simim in einem Mal beglichen werden kann.

 

Beachten Sie:

Alle Veranstaltungen, bei denen NICHT ALLE oben aufgeführten Bedingungen erfüllt sind, fallen nicht in den Zuständigkeitsbereich von UNISONO. In diesem Fall müssen gesonderte Anträge für Lizenzen gestellt werden. Ein Antrag ist an die Sabam (für die Urheberrechte) und ein weiterer an die Billijke Vergoeding zu richten (für die verwandten Schutzrechte).