Statuten und Satzung

Statuten und Satzung

Das Dokument ,Statuten und Satzung’ umfasst unsere Arbeitsvorschriften und regelt darüber hinaus die Beziehungen zu unseren Gesellschaftern.
Alle neuen Mitglieder erhalten ein Exemplar dieses Dokuments. Durch Unterzeichnung des Mitgliedschaftsvertrags erkennen Sie diese Arbeitsvorschriften an.

Statuten und Satzung von Sabam, Version 2017 (NL) - (FR)

 

Corporate Governance und der Deontologische Kodex

2010 hat der Verwaltungsrat eine Corporate Governance-Charta ratifiziert und in Umsetzung dieses Beschlusses einen Deontologischen Kodex für die Verwaltungsratsmitglieder
angenommen.

Mit Ausnahme der Hauptversammlung sind die einzelnen Organe von Sabam nicht ausdrücklich in den Gesetzen und unseren Statuten beschrieben, wodurch eine optimale Entscheidungsfindung beeinträchtigt werden kann.

Hier schafft die Corporate Governance-Charta Abhilfe Sie behandelt die ordnungsgemäße Verwaltung und bietet eine klare Übersicht über alle Entscheidungsorgane unserer Gesellschaft, wobei sie ihre Funktionsweise und Zuständigkeiten beschreibt. In die Charta sind alle bestehenden Organe aufgenommen, wie der Verwaltungsrat, der Ausschuss Tägliche Verwaltung, die Kollegien, die verschiedenen Ausschüsse und der Geschäftsführende Ausschuss, sowie alle unlängst eingerichteten Organe wie der Vergütungs- und Ernennungsausschuss. Sie ist eine sinnvolle Ergänzung zu unseren Statuten und unserer Satzung und kommt der Frage nach mehr Transparenz nach, welche im Gesetz vom 10. Dezember 2009 bezüglich der Satzung und der Kontrolle der Verwaltungsgesellschaften vorgesehen ist. Die Charta sieht vor, dass sich die Verwaltungsratsmitglieder freiwillig dem Deontologischen Kodex unterwerfen. Es handelt sich um eine wichtige Entscheidung, die in die ausschließliche Zuständigkeit des Verwaltungsrats fällt und die das Vertrauen bei den Gesellschaftern, den Angestellten und den Nutzern unseres Repertoires sicherlich steigern sowie das Image unserer Gesellschaft in der größeren Öffentlichkeit verstärken wird.

Der Verwaltungsrat ist verpflichtet, die korrekte Einhaltung der Corporate Governance-Charta zu kontrollieren und ihre praktische Umsetzung regelmäßig zu evaluieren und die Charta bei Bedarf anzupassen.

Die Annahme dieser Charta ist eine sehr wichtige Entscheidung, die der Ehre der Gesellschaft gereicht und von einer Professionalität zeugt, auf die sie zu Recht stolz sein kann.

Corporate Governance Charter (NL) - (FR)

Code de déontologie (NL) - (FR)