Über Sabam

Sabam wurde 1922 von Autoren für Autoren gegründet. Als Privatunternehmen sammelt, verwaltet und verteilt Sabam die Lizenzgebühren der Urheber. Sabam ist die Vermittler zwischen dem kreativen Künstler und dem Nutzer der Werke. Sabam garantiert den Autoren eine faire Vergütung für die Nutzung ihrer Werke außerhalb des Familienkreises.

Als größtes Kulturunternehmen in Belgien vertritt sie 40.000 Autoren und mehr als 4 Millionen Werke. Sabam spielt eine aktive Rolle in der Verbreitung von Kultur in Belgien und im Ausland, weil sie Autoren unterstützt und ihnen ein Netzwerk zur Verfügung stellt.

Sabam vertritt sowohl das belgische als auch das internationale Musikrepertoire. Sabam ist multidisziplinär und besteht aus Komponisten, Textern, Verlegern, Dramatikern, Choreografen, Regisseuren, Drehbuchautoren, Dialogautoren, Radioproduzenten, Autoren von Untertiteln, Übersetzern, Romanautoren, Dichtern, Comicautoren, Illustratoren, Journalisten, Bildhauern, Malern, Videokünstlern, Fotografen, Grafikdesignern,…

Tel: 02/286 83 83

Sabam cvba
Aarlenstraat 75-77
1040 Brüssel