Repartierungen

Die Sabam besorgt das Inkasso bei Sendern, Kabelanbietern, dem Hotel- und Gaststättengewerbe, ... für Ausstrahlungen im Fernsehen, aber auch für Ausstrahlungen über NETFLIX und über andere Video- oder Streaming-on-Demand-Dienste. Zudem besorgt die Sabam das Inkasso bei der Vervielfältigung eines audiovisuellen Werkes auf DVD.

Die eingetriebenen Gebühren müssen natürlich auch verteilt werden.

Für Ausstrahlungen im Fernsehen gilt, dass die Ausschüttung auf der Grundlage von Programmlisten, die uns von den Sendern zugestellt werden, und auf der Grundlage des Verteilungsschlüssels erfolgt, der von den Urhebern bei der Anmeldung des Werkes festgelegt wurde.

Für DVDs liegt die Vergütungshöhe bei 6,1% des Großhandelspreises, verteilt gemäß desselben für das audiovisuelle Werk festgelegten Verteilungsschlüssels.

Wann genau die Abrechnungen erfolgen, sehen Sie in der unten stehenden Liste.

Repartierungsplaning für 2017 (English Version)

Informationen zu Ihren Rechten im Ausland und eine Liste mit den Ländern, mit denen die Sabam Gegenseitigkeitsverträge abgeschlossen hat, finden Sie unten.

Übersicht über die Gegenseitigkeitsverträge