Struktur der Sabam

Hauptversammlung


Was ist das?

Die Hauptversammlung vertritt alle Gesellschafter (Autoren und Herausgeber) von Sabam. Sie kommt jährlich am dritten Montag im Mai um 14.00 Uhr zusammen. Alle Gesellschafter sind dazu eingeladen, aber nur diejenigen Gesellschafter, die die Anwesenheitsmitteilung entsprechend den erforderlichen Formalitäten und innerhalb der gesetzten Frist an den Sitz der Gesellschaft gesandt haben, sind zur Anwesenheit berechtigt (siehe Artikel 39 der Satzung), und nur diejenigen Gesellschafter, die den Nennwert des Gesellschaftsanteils (und zwar € 124) spätestens 60 Kalendertage vor dem Datum der Versammlung eingezahlt haben, dürfen dort ihr Stimmrecht ausüben.

Die Hauptversammlung hat Befugnisse in den folgenden Angelegenheiten:

  • Ernennen und Entlassen der Aufsichtsratsmitglieder, der Beigeordneten der Kollegien sowie des Sonderprüfers;
  • Änderung der Statuten und der Satzung;
  • Genehmigung des Jahresabschlusses.

     

Ihre Rolle?

Die Hauptversammlung wird vom Verwaltungsratsvorsitzenden geleitet.
Sie ernennt und entlässt die Verwaltungsratsmitglieder, die Beigeordneten der Kollegien sowie den Sonderprüfer.
Sie entscheidet über Vorschläge zur Änderung der Statuten und der Satzung. Sie ist darüber hinaus befugt, zu allen Vorschlägen zur Änderung der Geschäftsordnung der gemeinnützigen KOHS eine Empfehlung abzugeben.
Die Beschlüsse der Hauptversammlung treten mit sofortiger Wirkung in Kraft, sofern die Versammlung selbst nicht ausdrücklich anderslautende Beschlüsse getroffen hat. Die Änderungen der Statuten und der Satzung treten am ersten Januar des Jahres in Kraft, welches auf das Jahr folgt, in dem sie von der Hauptversammlung beschlossen wurden.

 

Verwaltungsrat


Was ist das?

Der Verwaltungsrat besteht aus 16 Mitgliedern (wobei die eine Hälfte niederländischsprachig ist und die andere Hälfte französischsprachig). Um die Interessen aller Gesellschafter zu vertreten, hat der Verwaltungsrat eine feste Zusammensetzung, die den fächerübergreifenden Charakter und die Eigenschaft als Autor oder Herausgeber berücksichtigt.
 

Niederländischsprachige Mitglieder
  •     Ignace Cornelissen
  •     CTM Entertainment Belgium (vert. door Stefaan Moriau)
  •     Daniel Gybels
  •     Jan Hautekiet
  •     Hans Helewaut
  •     PMP Music (vert. door Patrick Mortier)
  •     Bram Renders
  •     Tom Kestens

     

Französischsprachige Mitglieder
  •     Benoît Coppée
  •     Laurent Denis
  •     Benoît Dobbelstein
  •     Manuel Hermia
  •     Claude Martin
  •     Pierre Dumoulin
  •     Benjamin Schoos

     

Juristen
  •     Carine Libert (+ juristische und internationale Angelegenheiten)
  •     Rechtsanwalt Daniel Absil

     

Alle Verwaltungsratsmitglieder sind Gesellschafter von Sabam. Die Voraussetzungen für die Wählbarkeit sind in den Statuten festgelegt

Der Verwaltungsrat verfügt über alle Befugnisse, die gemäß den Statuten oder dem Gesellschaftsrecht nicht der Hauptversammlung vorbehalten sind.

 
Seine Rolle?

Er ist für die Erstellung der Jahresabschlüsse, die Entwicklung der Strategie der Vereinigung und die Auswahl der umzusetzenden Projekte verantwortlich.
Die Zuständigkeiten des Verwaltungsrats beschränken sich nicht auf die tägliche Verwaltung, sondern umfassen auch die Festlegung einer langfristigen Vision.
Sie implizieren auch die Beschlüsse über den Einsatz der dazu notwendigen Finanzmittel.

 

Management-Ausschuss

Der Management-Ausschuss setzt die Beschlüsse des Verwaltungsrats um.

Ab dem 15 Mi 2018 ist Carine Libert Generaldirektorin der Sabam.

Sie wird in der Ausübung Ihrer Funktionen von einem Team von Managers unterstützt:

  • Sophie Bolly - Repertoire & Distribution
  • Frederik Gheyssens - Business Technology
  • Olivier Maeterlinck - Member Relations, Corporate Communication & Cultural Affairs
  • Steven Petit - Strategy, Innovation & Change
  • Els Storms (ad interim) - Finance & Business Control
  • Inge Vanderveken - Legal & International Affairs
  • Sofie Vlaeminck - Human Resources, Purchase & Facility
  • Serge Vloeberghs - Licensing
     

von links nach rechts: Sofie Vlaeminck, Inge Vanderveken, Els Storms, Olivier Maeterlinck, Serge Vloeberghs, Carine Libert, Sophie Bolly, Steven Petit und Frederik Gheyssens.