Sie können auf uns zählen. Ihre Urheberrechtsgebühren werden wie geplant ausgezahlt. Finden Sie heraus, was wir sonst noch für Sie tun können. Haben Sie eine Frage? Finden Sie die Antwort in unseren FAQs oder benutzen Sie dieses Kontaktformular. Sie können uns jeden Werktag von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr unter 02 286 84 84 anrufen.


 

Wer ist Sabam for Culture

Alle Akten werden der für Sabam For Culture zuständigen Kommission vorgelegt.

Kulturkommissionen

1. Die Kommission Musik ist für alle Musikakten zuständig.
2. Die Kommission Große Rechte ist für alle Akten zuständig, die Projekte in den Bereichen audiovisuelle Künste, Theater & Tanz, Literatur und visuelle Künste betreffen.

Jede Kulturkommission besteht aus:

  • den beiden geschäftsführenden Direktoren von Sabam;
  • vier niederländischsprachigen und vier französischsprachigen Mitgliedern. Sie werden alle zwei Jahre vom Verwaltungsrat ernannt. Diese Mandate sind einmal verlängerbar.

Kommission Musik (niederländischsprachig)

Jo Casters

  • A&R bei CNR Records
  • Autor/Komponist, Produzent Poésie Noire, Erotic Dissidents, Taste Of Sugar, In Sotto Voce, TBX...

Hans Helewaut

  • Produzent, Komponist, Musiker mit Wurzeln in der Popmusik (Elisa Waut), hauptsächlich in der Filmmusik tätig
  • Direktor GALM & Belgium ScreenComposers Guild
  • Geschäftsführender Direktor Sabam
  • Erfahrung als Kreativdirektor bei Sonicville (2000 - 2011)
  • Portfolio: www.hanshelewaut.be

Marie Paule Wouters

  • Macht Programme für Radio und Fernsehen.
  • Musikwissenschaftlerin und Autorin wissenschaftlicher Publikationen über klassische Musik in Flandern.
  • Verantwortlich für die Entwicklung eines Dokumentations- und Informationszentrums für klassische Musik im Musikzentrum Flandern.

Maaike Wuyts

  • Gründerin Aubergine Artist Management
  • Ausführende Produzentin mehrerer Festivals im In- und Ausland
  • Freiberufliche “Produktexperte Jazz” bei visit.brussels (2014-2019)

Wouter Degraeve

  • Leiter der Abteilung Internationalisierung & Sektoroperationen bei Poppunt      
  • Frühere Funktionen:
    • Leiter der Musikabteilung bei Kunstenpunt
    • Zuständig für Pop & Rock beim Musikzentrum Flandern
    • Musikmanager (Admiral Freebee, El Fish & Roland)
    • ZAMU - Vereinigung für Sänger und Musiker

Kommission Große Rechte (niederländischsprachig)

Wally De Doncker

  • Berühmter Autor von Jugendliteratur. Zahlreiche Bücher wurden übersetzt und für Theater, Film und Musical adaptiert.
  • Von 2014 bis 2018 tätig als internationaler Vorsitzender von IBBY (International Board on Books for Young People)
  • Gefragter Redner bei internationalen Konferenzen und Preisverleihungen
  • Jurymitglied Bologna Ragazzi Awards & IBBY-ASAHI Reading Promotion Award

Peter Bernaerts

  • Leiter des Auktionshauses Bernaerts in Antwerpen
  • Experte Werk auf Papier
  • Gastdozent an den flämischen Universitäten und Sprecher für den Sektor
  • Mitarbeiter der Fernsehprogramme 'Schatten op zolder' und 'Rijker dan je denkt'

Bram Renders

  • Direktor Sabam
  • Geschichtenerzähler, Konzeptualist und Drehbuchautor für alle Medien. Auch verantwortlich für Serien wie ‚W817‘, ‚En daarmee Basta‘, ‚Altijd Prijs‘ und ‚#wtFOCK‘ und die Filme ‚Los‘ und ‚Patser‘.
  • Gründer der Scenaristengilde

Anke Brouwers

  • Filmlehrerin an KASK Gent
  • Drehbuchautorin der Serien ‚Loslopend Wild‘ und ‚Kafka‘

Liv Laveyne

  • Künstlerische Leitung und Programmierung Bühne ‚De Grote Post‘
  • Kulturjournalistin

Kommission Musik (französischsprachig)

Benjamin Schoos

  • Musiker, Autor, Komponist und Produzent.
  • Gründer von Freaksville (Verleger, Vertreiber und Label).
  • Mitbegründer der Website und des Podcasts Radio Rectangle.
  • Geschäftsführender Direktor Sabam

Emmanuelle Soupart

  • Künstlerische Leiterin, Verwaltung von Künstlern und Tourneen, leitet Projekte der ‚Fédération des Jeunesses Musicales Wallonie-Bruxelles‘.
  • Vorsitzende der Gesellschaft Isabella Soupart, Choreographin und Regisseurin.

Michaël Content

  • Berater von Kulturprojekten im In- und Ausland.
  • Initiator der Musiknetzwerke Nationale 5 und Franchement Franco.

Eric Russon

  • Kulturjournalist im Fernsehen (Arte Belgique), im Radio (La Première RTBF) und in der geschriebenen Presse (Moustique).
  • Autor von Romanen, die sowohl in Belgien als auch in Frankreich veröffentlicht wurden.

Valérie Dumont

  • Pressereferentin - Künstlerförderung & Pressearbeit - Management und Coaching von Künstlern - Musikberaterin - Kommunikationsmanager bei This Side Up und Radio-Plugger für Sony Music Belgium.

Kommission Große Rechte (französischsprachig)

Guillaume Senez

  • Autor mehrerer Kurzfilme, die auf zahlreichen Festivals ausgewählt und ausgezeichnet wurden: La Quadrature du Cercle (2005), Dans nos veines (2009) und U.H.T. (2012).
  • Erster Spielfilm im Jahr 2016, ‚Keeper‘, wurde für mehr als 70 Festivals ausgewählt (darunter Toronto, Locarno und Angers, wo er den Großen Preis der Jury gewann) und mit mehr als zwanzig Preisen ausgezeichnet (darunter drei Magritte Awards).
  • Zweiter Spielfilm ‚Nos batailles‘, ausgewählt für die International Critics’ Week (Cannes 2018). Der Film wurde für mehr als 50 Festivals in der ganzen Welt ausgewählt, zweimal für Les César nominiert und erhielt fünf Magritte Awards (darunter den Preis für den besten Film).

Christine Bluard

  • Archäologin und Museologin
  • Seit 2008 im Afrikamuseum aktiv.
  • Verantwortlich für das Residenzprogramm und die Entwicklung der zeitgenössischen Kunst im Museum.

Benoît Coppée

  • Vizepräsident des Verwaltungsrates von Sabam.
  • Schriftsteller für Erwachsene und Kinder.
  • Nimmt fast jedes Genre auf: Geschichten, Märchen, Kinderreime, Theaterstücke, Romane, Poesie, Comics, Liedertexte, Drehbücher für Animations- und Spielfilme,…

Weitere Informationen finden Sie unter www.benoitcoppee.com.

Pascal Vrebos

  • Dramatiker (Schriftsteller, Dramaturg und Semiologe) mit insgesamt etwa dreißig Stücken.
  • Radio- und Fernsehpersönlichkeit (u.a. mit den Programmen ‚Controverse‘ und ‚L'invité‘)

Weitere Informationen finden Sie unter pascalvrebos.be.

Patrick Delperdange

  • Gewinner des Prix Victor-Rossel 2005 für ‚Chants des gorges‘.
  • Autor von etwa fünfzig Werken aus verschiedenen Genres (Romane, Detektivromane, Jugendliteratur, Comics, Theater).

Weitere Informationen finden Sie unter https://fr.wikipedia.org/wiki/Patrick_Delperdange.